Skip Navigation LinksLösung-gesucht-–-und-gefunden

Fallstudie SIACH und SIGI
03/07/2017 15:30
 

Lösung gesucht – und gefunden

Was nicht alle wissen: Auch verschiedene interkommunale Syndikate nutzen diverse Lösungen des SIGI. Das SIACH hatte zuletzt eine besondere Anforderung. Fallbeispiel einer Zusammenarbeit.

​​

​Das Gemeindesyndikat SIACH (Syndicat Intercommunal pour l'Assainissement du Bassin de la Chiers), unter der Leitung von Raymond Erpelding, ist ein Vorreiter in vielen Bereichen. Und gleichzeitig eine Art „Pilotsyndikat" bei Projekten in Zusammenarbeit mit dem SIGI. Grund genug für einen Besuch vor Ort in Petingen.

In der Rue du Stade begrüßt uns Direktor Raymond Erpelding mit einer Führung durch das Gelände und erklärt dazu: „Wir befinden uns hier​​ am Hauptsitz des Gemeindesyndikats SIACH in Petingen, bei der Kläranlage. Das Syndikat ist verantwortlich für die Sammlung des Abwassers und dessen Klärung für vier Gemeinden: Käerjeng zum Teil, Differdingen, Petingen sowie Teile der Gemeinde Sanem. 1996 wurde der Betrieb aufgenommen. Wir waren, soweit ich weiß, auch das erste Syndikat, das Gescom für seine Buchhaltung benutzte, wobei wir selber, am Standort, einen HP 3000 hatten."

Lösung gesucht…

Anthony Larquey, SIGI-Mitarbeiter, über eine spezielle Anforderung des SIACH im Jahr 2016: „Dieses Gemeindesyndikat interessierte ein ganz spezielles Thema ganz besonders, und zwar das Thema des Verteilungsschlüssels im Rahmen der Comptabilité analytique."

SIACH-Direktor Raymond Erpelding dazu: „Was die analytische Buchhaltung betrifft, die der SIGI anbietet, waren wir wahrscheinlich das erste Syndikat überhaupt, welches diese genutzt hat. Das Ganze hat uns aber nicht immer ganz zufrieden gestellt, weil wir nur eine Ebene bei der Kostenaufteilung zur Verfügung hatten. Das heißt, wir konnten die einzelnen Positionen nur einmal aufteilen. Wir stellten uns aber eigentlich immer vor, dass wir über die analytische Buchhaltung die anteiligen Beträge der Gemeinden, die sich an unseren Kosten beteiligen, direkt berechnen könnten."


Lösung gefunden

„SIACH ist ein Syndikat, mit dem der SIGI schon seit vielen Jahren zusammenarbeitet. Es ist ein sehr forderndes Syndikat, sowohl auf der Ebene von neuen Anwendungen als auch bei neuen Funktionalitäten. In diesem Fall ging es um den Bereich analytische Buchhaltung und um den Verteilungsschlüssel. Wir haben im Rahmen des Projekts Suivi analytique im Jahre 2016 eine spezielle Lösung für SIACH gefunden und es dem Syndikat präsentiert", so SIGI-Mitarbeiter Anthony Larquey.

Wichtig, so Larquey, war auch der partnerschaftliche Geist der Zusammenarbeit: „SIACH hat uns in einer partnerschaftlichen Weise sehr geholfen bei der Einführung einer Suivi analytique im Bereich der Gemeindesyndikate. Dieses Syndikat war übrigens immer schon ein Pilotsyndikat bei neuen Projekten."


Die Vorteile der speziellen Lösung für SIACH

Direktor Raymond Erpelding sieht die Vorteile so: „Mit dem neuen Tool haben wir die Möglichkeit, direkt über unsere Schlüssel die Kosten aufzuteilen, und zwar so, wie die Gemeinden am Syndikat beteiligt sind."

SIGI-Mitarbeiter Anthony Larquey umschreibt es so: „Das Interesse in diesem Fall – das gilt für andere Syndikate in ähnlicher Weise – war es, in der Lage zu sein, den anteiligen Betrag der Gemeinden kalkulieren zu können, und zwar in einer automatisierten Weise. Also ohne zusätzliche Arbeit für den Beamten."

Wie sieht SIACH die Zusammenarbeit mit dem SIGI?

Direktor Raymond Erpelding fasst es so zusammen: „Also die Zusammenarbeit mit dem SIGI ist ganz gut, von Anfang an. Das war auch bei diesem Projekt der Fall. Wir benutzen Gescom, mit dem wir unsere Buchhaltung machen. Auch die zweite Generation der Internet-Seite ist zusammen mit dem SIGI gemacht worden. Dazu kommen die ganzen Gescom-spezifischen Weiterbildungsangebote sowie die neue Generation des CMS über Sharepoint – dies auch wieder als Pilotsyndikat."  ​

  • Support

    Contacter le support

    35 00 99-444
    support@sigi.lu

  • Contact

    Syndicat Intercommunal de Gestion Informatique

    6, rue de l'Étang
    L-5326 Contern

    BP 63
    L-5201 Sandweiler

    35 00 99-1
    contact@sigi.lu

    Lundi à Vendredi

    08:00 à 12:00
    13:00 à 17:00

    SIGI Nord

    4, Lisseneck
    L-9377 Hoscheid